Hier treffen Unternehmensprozesse und Virtual Reality aufeinander: nxtBase technologies digitalisiert Unternehmensprozesse, indem es moderne Endgeräte wie Smart Glasses einsetzt und die korrespondierenden Anwendungen zu ganzheitlichen digitalen Prozessen zusammenführt.

 Das Potsdamer Start-up nxtBase bringt Smart Glasses in die Industrie: Mit der selbst entwickelten nxtBase-Plattform können Lager- und Produktionsmitarbeiter mit Maschinen verbunden werden.

Zudem bringt das 2016 gegründete Startup nahezu jedes Device innerhalb von Minuten an den richtigen Platz, um dort von dem dafür vorgesehen Mitarbeiter bedient zu werden. Mithilfe sprachgesteuerter Virtual Reality-Anwendungen soll es Mitarbeitern vereinfacht werden, immer komplexere Produktions- und Arbeitsumgebungen zu meistern, die sich zeit- und ressourcenfressend auswirken könnten.

nxtbase
© nxtbase Technologies
nxtbase
 Die nxtBase-Lösung ist einfach: Mitarbeiter können die Datenbrille aufsetzen und wissen, was zu tun ist. Die Assisted Reality-Lösungen, darunter auch Devices wie die SmartWatch oder der SmartGlove, erweitern die Qualifikationen des Mitarbeiters und stoßen damit eine Prozessoptimierung an.

Innovationsgedanke trifft auf fachliche Expertise

nxtBase bietet seinen Nutzern die Möglichkeit, zu jeder Zeit und mit jedem Gerät Geschäftsprozesse voranzutreiben. Die Folge: Eine Maximierung der Produktivität unter gleichzeitiger Minimierung von Fehlern.
Das 10-köpfige Team hinter nxtBase entwickelt aus seinem Potsdamer Büro heraus und innerhalb kürzester Zeit Pilotanwendungen oder Demonstratoren wie Show Cases für Messen, Innovation Days, etc. und unterstützt seine Kunden beim Roll-Out in dem operativen Betrieb. Die Services des Startups umfassen darüber hinaus branchenunabhängige Beratung, Workshops und Evaluierungen. Dabei setzt nxtBase seine Projekte mit eigenen Technologien um und bietet somit Werkzeuge und Umsetzung aus einer Hand. 
 

Über etailment Start-ups

  Unter "etailment Start-ups" gibt es werktäglich Porträts innovativer und spannender junger Unternehmen. Mit dem Auftritt stellen wir in Kooperation mit "Venture Daily" Start-ups entlang der gesamten Wertschöpfungskette vor, die das Potenzial haben, den Handel langfristig zu verändern oder mit ihren Dienstleistungen ein vielversprechender Partner sein könnten. Alle bisher vorgestellten Start-ups finden Sie unter etailment-Startups.de.

Jetzt den Newsletter abonnieren! Die News, Trends und Start-ups des Tages – Relevant, kompakt, pointiert. Hier kostenlos bestellen!