Der digitale Einkaufsassistent onsuma lässt Nutzer händlerübergreifend Warenkörbe für den wöchentlichen Einkauf erstellen. Der Zeitpunkt, an dem sich der Kunde für einen Shop entscheiden muss, wird auf den letztmöglichen Moment in der Customer Journey verschoben.

Der individuelle Warenkorb zum günstigsten Preis nach Hause geliefert: Das ist die Idee von onsuma. Wir stellen das Nürnberger Start-up in unserem neuen Format "Mal ehrlich und ohne Buzzwords bitte" vor.
Mal ehrlich und ohne Buzzwords, bitte. Wie würden Sie Ihren Eltern das Start-up erklären?
Angelo Canzaniello: Mit onsuma erleichtern wir euch den wöchentlichen Einkauf. Ihr sagt uns einfach, was ihr gerne einkaufen möchtet und wir sagen euch, bei welchem Supermarkt ihr euren Wunschwarenkorb zu welchen Konditionen einkaufen könnt. Das Schöne dabei: Euch wird der Einkauf vom Händler eurer Wahl auch direkt nach Hause geliefert.

Wie beschreiben Sie ihr Geschäftsmodell einem möglichen Partner in einem Tweet?
Angelo Canzaniello: Wir unterstützen User dabei, den passenden Shop für ihren Lebensmitteleinkauf zu finden. Für jeden erfolgreichen Einkauf, der über uns vermittelt wird, erhalten wir von den Händlern eine Umsatzbeteiligung.
Übersichtlich: Mit dem fertigen Warenkorb werden die Produktverfügbarkeiten, Preise und Gesamtkonditionen bei allen verbundenen Händlern überprüft.
© onsuma
Übersichtlich: Mit dem fertigen Warenkorb werden die Produktverfügbarkeiten, Preise und Gesamtkonditionen bei allen verbundenen Händlern überprüft.
Okay, für den besonderen Vorteil, den USP, bekommen Sie hier einen weiteren Tweet Platz.
Angelo Canzaniello: Mit onsuma müssen keine Wochenprospekte mehr gewälzt werden! Denn wir sind der persönliche Assistent, mit dem man in wenigen Schritten seinen Lebensmitteleinkauf vorbereiten, optimieren und direkt bei verschiedenen Händlern bestellen kann. Das spart Zeit und Geld.

Welche Unternehmen konnten Sie bereits überzeugen?
Angelo Canzaniello: Zu unseren Partnern zählen bereits Edeka24, AllyouneedFresh, MyTime.de und food.de.

Mit wem würden Sie gerne ins Geschäft kommen?
Angelo Canzaniello: Mit jedem weiteren Händler verbessern wir die Auswahl für unsere User. Dementsprechend haben wir keinen favorisierten Geschäftspartner, sondern freuen uns über jedes weitere Onboarding.
Mittels künstlicher Intelligenz tauscht onsuma nicht verfügbare Produkte automatisch gegen Produkte des jeweiligen Einzelhändlers aus, die die größte Ähnlichkeit aufweisen.
© onsuma
Mittels künstlicher Intelligenz tauscht onsuma nicht verfügbare Produkte automatisch gegen Produkte des jeweiligen Einzelhändlers aus, die die größte Ähnlichkeit aufweisen.
Was war das wichtigste Learning seit dem Start?
Angelo Canzaniello: Man sollte sich frühzeitig und regelmäßig mit anderen Gründern und Experten aus der Branche austauschen. Man selbst kennt den eigenen Markt und die eigene Nische natürlich sehr gut. Jedoch bringt jeder Austausch neue Ansichten und Erfahrungen ein, die vor allem in der Anfangsphase extrem wichtig sind.

Und was haben Sie daraus gemacht?
Angelo Canzaniello: Wir haben früh den Zugang zu anderen Gründern und Experten gesucht. Wir hatten das Glück, für den Zollhof Tech Incubator und den Starbuzz Digital Commerce Accelerator ausgewählt zu werden. Noch heute profitieren wir enorm von diesem Netzwerk.

Auf welche Erfolgszahl sind Sie besonders stolz?
Angelo Canzaniello: Wir verarbeiten jeden Tag Millionen von Datenpunkten, um jedem User persönlich ein smartes Einkaufserlebnis zu ermöglichen. Darauf sind wir jeden Tag aufs Neue stolz.

Welche Schlagzeile würden Sie gerne über ihr Start-up 2020 in einer Wirtschaftszeitung lesen?
Angelo Canzaniello: Die smarte Food-Plattform onsuma sicherte sich den Customer Experience Award 2020 des EHI Retail Institutes.

Start-ups ohne Buzzwords:

Können auch Sie ihr Start-up ohne Buzzwords erklären? Sie sind Gründer eines innovativen und spannenden Unternehmens im Umfeld von Handel und FMCG? Dann melden Sie sich bei uns jederzeit unter kolbrueck@etailment.de

Alle bisher vorgestellten Start-ups finden Sie unter etailment-Startups.de.

Jetzt den Newsletter abonnieren! Die News, Trends und Start-ups des Tages - relevant, kompakt, pointiert. Hier kostenlos bestellen!