Für die Gründer Martin Twellmeyer und Robert Rebholz liegt der Schlüssel zu einem erfolgreichen Cross-Channel-Marketing in der Harmonisierung aller Marketingkanäle. Ihr Start-up optilyz soll helfen, genau das zu erreichen.

Mit ihrer Software ermöglichen sie es, Briefe, Postkarten und Co besser segmentiert auszusteuern, den Druck und Versand zu automatisieren und den Print-Kanal ins Cross-Channel-Marketing zu integrieren.

„Um Kunden mit einem einheitlichen Markenerlebnis zu begeistern, müssen offline sowie online Botschaften zum richtigen Zeitpunkt an den richtigen Kunden versendet werden”, so Twellmeyer. Multichannel-Retailer und stationäre Ketten nutzen optilyz, um Print-Touchpoints in ihre Customer Journeys zu integrieren und steigern dadurch laut eigenen Angaben ihren Marketing-Erfolg um bis zu 80 Prozent.
Kunden wie myMuesli, Shoepassion und HelloFresh nutzen den Dienst.
© optilyz
Kunden wie myMuesli, Shoepassion und HelloFresh nutzen den Dienst.

CRM per Post

„Der postalische Kanal zählt nach wie vor zu den erfolgreichsten im CRM und erreicht durchschnittliche Conversion Rates von 3,7 Prozent”, verrät Rebholz weiter. Durch die automatisierte Aussteuerung über optilyz wird der Aufwand erheblich gesenkt und der Kampagnenerfolg signifikant gesteigert.
Die Aussteuerung kann hierbei zu definierten Zeitpunkten oder ab einer bestimmten Empfängerzahl stattfinden. Entscheider werden so immer zum richtigen Zeitpunkt erreicht.
Mit Eins-zu-eins-Bilder-Personalisierungen wird zudem das Mailing-Design individuell an jeden Kunden angepasst. Gegenüber dem Vorgehen, Kunden mit generalisierten Massenaussendungen zum Kauf zu animieren, wirkt die individuelle Ansprache persönlicher und erzielt dadurch laut Startup eine höhere Wirkung. Spannende Anwendungsfälle können Geburtstagsmailings, Event-Einladungen für Shoperöffnungen oder Nachkaufempfehlungen sein.

Über etailment Start-ups

Unter "etailment Start-ups" gibt es werktäglich Porträts innovativer und spannender junger Unternehmen. Mit dem Auftritt stellen wir in Kooperation mit "Venture Daily" Start-ups entlang der gesamten Wertschöpfungskette vor, die das Potenzial haben, den Handel langfristig zu verändern oder mit ihren Dienstleistungen ein vielversprechender Partner sein könnten. Alle bisher vorgestellten Start-ups finden Sie unter etailment-Startups.de.

Jetzt den Newsletter abonnieren! Die News, Trends und Start-ups des Tages – Relevant, kompakt, pointiert. Hier kostenlos bestellen!