Wachstum, Finanzierungsrunden, KPI - Was bewegt die Gründer von Start-ups wirklich? Etailment wagt einen animierten Blick in die Seele der Gründer.

Die ersten Wochen nach der Gründung residieren Sie im Starbucks. Weil es dort WLAN gibt.

via GIPHY

Ihrer Mutter versteht immer noch nicht, wie sie damit Geld verdienen wollen.

via GIPHY

Den ersten Pivot hatten Sie nach sechs Wochen hinter sich.

via GIPHY


Wie Sie sich ihren ersten Elevator-Pitch vorstellten.

via GIPHY

Wie es dann wirklich lief.

via GIPHY


Sie lassen sich von der ersten Pleite trotzdem nicht entmutigen.

via GIPHY

Sie haben ja schon einiges gehört, aber über den Vertragsentwurf des ersten VC sind Sie dann doch - nunja - überrascht.

via GIPHY

Egal. Die erste Finanzierungsrunde wird gefeiert.

via GIPHY

Ohne ihr Team hätten Sie das alles ohnehin nicht geschafft.

via GIPHY

Sie haben trotzdem immer noch kein Geld, weil Sie jeden Cent ins Start-up stecken.


Sie geben nicht auf, bevor ihr Start-up ein Unicorn ist.

via GIPHY