Während sich Amazon vor Aufträgen kaum retten kann, klemmt es bei anderen gewaltig. Zwar waren Laptops oder PC für die Heimarbeit so gefragt wie selten, doch der Nachschub fehlte, so dass auch Apple im ersten Quartal weniger Päckchen verschicken konnte als noch 2019. Nun muss auch Erfolgsversender Zalando ein Millionensparprogramm aus der Schublade holen.

//// HANDEL& POLITIK
Zalando muss sparen
Die Coronakrise treibt Kunden ins Netz, doch davon profitiert nicht jeder. Zalando rechnet damit, das erste Quartal mit einem Verlust von mehr als 28 Millionen Euro abzuschließen. Deshalb wird ab sofort gespart, vor allem um einen Stellenabbau zu verhindern. Die groß angelegte "Diät" soll 350 Millionen Euro einsparen, auch die Unternehmensführung wird auf Einkommen verzichten.

Ebay wirbt mit Rabatt auf B-Ware

Ob Retouren oder überholte Gebrauchtwaren – bis 22. April gibts bei Ebay Waren aus eBay-B-Ware-Center zehn Prozent günstiger. Zu den Top-Produkten gehören iPhone, Lenovo Smart Tablet, Sony Playstation oder auch ein Longhi Kaffeevollautomat.

© istockphoto/Color_life
E-Paper

Gute Leute für die Zeit danach - Spezial Personal in Der Handel

Facebook stellt Templates
Auch wenn stationär noch nichts geht, online lässt sich Kundschaft bewegen, und das will Facebook mit Templates unterstützen. Unternehmen können Vorlagen für Bestellungen, Kauf von Gutscheinen oder einfach ein Dank an die Kundschaft nutzen und so effizient ihre Kundenbeziehungen mit neuen Impulsen beleben. 

© imago images/norbert_millauer
Spezial-Dossier

Die Corona-Krise 5 – Jetzt herunterladen

Aufträge storniert
Die Umsatzeinbrüche in der Mode sind enorm. Große Handelsunternehmen wie C&A und H&M haben die Reißleine gezogen und bei ihren Zulieferern Aufträge storniert, berichtet fashion united.

//// INTERNATIONAL

Business Guide

49 Seiten Ratgeber „Kommunikation in der Krise“: Gute Ideen mit kleinem Budget

TikTok reißt die Milliardenlinie
Hatten wir erst letzte Woche berichtet, dass die Videoplattform Tiktok aktuell die am meisten heruntergeladene App ist, folgt ein weiterer Superlativ: TikTok hat die Schallmauer von einer Milliarde Downloads im Google Play Store durchbrochen, berichtet googlewatchblog.de

PC-Markt ausgebremst
Ob fürs Homeoffice oder privat – die Nachfrage nach Laptops und PCs ist im ersten Quartal gestiegen, die Auslieferung verzögerte sich allerdings. Denn die nachgelagerte Industrie - vor allem in China - hatte Lieferschwierigkeiten, so dass allen voran Apple nur 3,2 Millionen Einheiten verschicken konnte, ein Minus von rund 20% gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Dagegen schaffte Dell ein leichtes Plus von 1,1%. Lenovo kommt mit einem leichten Minus von 4,4% noch gut weg, recherchierte die Analysten von Canalys.

MEHR ZUM THEMA:

Der große Paket-Ansturm kommt noch!
© shutterstock_Potential Filmmaker
Logistik

Eine Branche im Black-Friday-Modus – doch der Höhepunkt kommt noch


Alles steht still
© shutterstock / Yuliya Alekseeva
Die Woche im Handel

Wenn Corona die Kauflust senkt und was BMW von Fielmann lernen kann


Logistik am Limit – das Nadelöhr für den Handel
© shutterstock_roman Korotkov
etailment Expertenrat

Ist E-Commerce noch zu retten?