Immer wieder beherrschen die üblichen Verdächtigen unter den Start-ups unser monatliches Social-Media-Ranking. Doch es gibt auch eine Überraschung.

Mit einem Wachstumsplus von über 800 Prozent hat sich nämlich Skoove in die Top 15 katapultiert.  

Das Berliner E-Learning Start-up hat eine App entwickelt, mit der sich Nutzer das Klavierspielen (auch am PC) beibringen können. Die Software überwacht die Lernfortschritte.

Das finden auch Investoren spannend, die das Start-up jüngst mit einer Finanzierung über drei Millionen Euro versorgten. Die digitalen Klavierstunde nutzen rund 100.000 Menschen monatlich.

Das Tool von Storyclash analysiert das Verhalten von Millionen Usern auf sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder Instagram.

Interaktion zählt

Das Tool des Start-ups, das etailment hier vorgestellt hat, zeigt dabei in Echtzeit, wie häufig einzelne Beiträge von den Lesern geteilt, geliked und kommentiert werden. Auf dieser Basis entsteht ein Ranking jener Online-Medien und Beiträge, die im Vormonat die meisten Interaktionen in den sozialen Netzwerken (Facebook, Instagram, Twitter & YouTube) verbuchen konnten.

Interaktionen bezeichnen dabei die Summe der Kommentare, Shares, Likes und Reactions auf alle publizierten Posts. Sie sind zudem eine wichtigere Benchmark als Fan-Zahlen, weil Interaktionen ein Hinweis darauf sind, wie gut der Content und wie gut die Kundenbeziehung ist.

Zusammen mit Storyclash werfen wir einmal im Monat einen Blick auf die Top Start-ups auf Social Media in Deutschland.

MEHR ZUM THEMA:

Influencer Ricarda Schernus, Hannah Pot d´Or: Posieren für Görtz
© Görtz
etailment-Klassiker

Auf diese Details achtet Görtz bei Influencern


Ein Laden, wie geschaffen, um darin Postings für Instagram zu erschaffen. Der Flagship-Store von Glossier
© Glossier
Social-Shopping

Warum Händler Instagram, Snapchat & Co nicht ignorieren dürfen


Social Media-Nutzerin: Liken und teilen
© Fotolia / Sondem
Instagram-Shopping

Auf dem unbekannten Terrain Instagram ist Media-Markt weiter als viele andere