Service im E-Commerce: Alle wollen es immer und überall

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 4. September 2013 |

Service im E-Commerce: Alle wollen es immer und überall
Ist Service vor, während und nach dem Kauf im Online-Shop der nächste heiße "shice"? Fest steht: Wenn beim Preis längst ein Gleichgewicht des (Rendite-)Schreckens herrscht, muss das Einkaufserlebnis Vorteile schaffen. Jenseits bunter Bilder und einfacher Klickstrecken könnte da Beratung und Service Mehrwerte und einen USP bieten. Doch wie?  Support über aller Kanäle sollte dabei das Mittel der Wahl sein. Denn das erwartet die überwältigende Mehrheit aller Kunden. Das zeigt eine Infografik von Salesforce, die auch aufzeigt, wo Support sonst noch punkten kann.

In einem munteren Beitrag im bvh-Blog plädiert aktuell Martin Groß-Albenhausen übrigens gerade dafür, Beratung und Support nicht immer nur vor den Verkauf zu stellen, sondern als Asset hinter den Verkauf. Dabei können auch Social-Media-Kanäle helfen.

How to Provide Customer Service for Ecommerce
by akhisaka.
Explore more infographics like this one on the web's largest information design community - Visually.

Über die Rolle des Service für ein emotionales Einkaufserlebnis und mehr Umsatz diskutieren wir auf dem etailment Summit unter anderem mit Butlers, Kiveda und dem Berliner Startup einfach-machen-lassen.de.

Kindle Kindle
Drucken Artikel versenden

Thema: E-Commerce

Schlagworte: Service

matratzen hype
Jahrelang war der Matratzenmarkt wie zementiert. Doch dann kamen US-Startups und ihre deutschen Nach ...
Topartikel
matratzen hype
Jahrelang war der Matratzenmarkt wie zementiert. Doch dann kamen US-Startups und ihre deutschen Nach ...
Chatbots - das nächste große Ding im Handel?
Der Blick in das digitale Jugendzimmer oder eine Fahrt mit der U-Bahn zur Rush Hour zeigen es deutli ...
P&G und Dollar Shave Club: Warum der Milliarden-Deal so wegweisend ist
Es war die scheinbar wahnwitzigste Meldung der Woche. Der Konsumgüterriese Unilever zahlt eine Milli ...
So finden Händler das passende CRM-System
Personalisierung in der Kundenansprache tut Not. Daten helfen, Software hilft. Doch die Auswahl des ...
Local Heroes: Fashion For Home und die stationäre Strategie nach der Übernahme durch Home24
Mit einer Kette von sieben Showrooms hat die Online-Möbelmarke Fashion For Home die stationäre Waren ...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats