Service im E-Commerce: Alle wollen es immer und überall

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 4. September 2013 |

Service im E-Commerce: Alle wollen es immer und überall
Ist Service vor, während und nach dem Kauf im Online-Shop der nächste heiße "shice"? Fest steht: Wenn beim Preis längst ein Gleichgewicht des (Rendite-)Schreckens herrscht, muss das Einkaufserlebnis Vorteile schaffen. Jenseits bunter Bilder und einfacher Klickstrecken könnte da Beratung und Service Mehrwerte und einen USP bieten. Doch wie?  Support über aller Kanäle sollte dabei das Mittel der Wahl sein. Denn das erwartet die überwältigende Mehrheit aller Kunden. Das zeigt eine Infografik von Salesforce, die auch aufzeigt, wo Support sonst noch punkten kann.

In einem munteren Beitrag im bvh-Blog plädiert aktuell Martin Groß-Albenhausen übrigens gerade dafür, Beratung und Support nicht immer nur vor den Verkauf zu stellen, sondern als Asset hinter den Verkauf. Dabei können auch Social-Media-Kanäle helfen.

How to Provide Customer Service for Ecommerce
by akhisaka.
Explore more infographics like this one on the web's largest information design community - Visually.

Über die Rolle des Service für ein emotionales Einkaufserlebnis und mehr Umsatz diskutieren wir auf dem etailment Summit unter anderem mit Butlers, Kiveda und dem Berliner Startup einfach-machen-lassen.de.

Kindle Kindle
Drucken Artikel versenden

Thema: E-Commerce

Schlagworte: Service

Kurz vor 9: Zalando macht Bread & Butter zur Show:
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser! Risikofreudige Onlinehändler mit Turbo-Express-Versand ...
Topartikel
Warum Amazon die Familie pampert
Angesichts von 70 Millionen Prime-Kunden, die bei Amazon für 60 Prozent des Umsatzes sorgen, weil si ...
12 Fakten, die das Potenzial von Virtual Reality greifbar machen
Virtuelle Welten werden künftig unsere Kaufentscheidungen bestimmen. Das sagt die Glaskugel von Zeis ...
Personalisierung - so fangen Sie damit endlich an
Geht es um Personalisierung, denken viele Händler gleich an die massenweise Individualisierung von P ...
Ein Besuch in der Nische - so präsentieren sich Shops für Modellsammler
Anfang des Monats haben wir uns für Sie einmal den Weinhandel im Web angesehen. Ein lukrativer Markt ...
„Mompreneure“ machen eine halbe Milliarde Euro Umsatz im Web
Es gibt in Deutschland eine ganze Reihe von Vorzeige-Gründerinnen wie Sabrina Schönborn und Laura Go ...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats