Kurz vor 9: Pilotprojekt „Mönchengladbach bei eBay“ geht an den Start, Amazon, Otto Group, Thalia, LeShop, Lascana, Nestle, Costco

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 5. Oktober 2015 |

Pilotprojekt „Mönchengladbach bei eBay“ geht an den Start:

Das seit der Ankündigung im Frühjahr mit Spannung erwartete Pilotprojekt „Mönchengladbach bei eBay“ ist jetzt gestartet. eBay steigt damit in den Ring der regionalen Marktplätze ein und will lokalen Händlern ein digitales Schaufenster bieten. Zum Projektstart bieten 50 Händler auf der Einstiegsseite www.mg-bei-eBay.de rund 200.000 Artikel an. „Mönchengladbach bei eBay“ läuft zunächst bis Mitte 2016.
Die Einkäufe können online bezahlt und nach Hause geliefert werden, mit dem Service Click & Collect lassen sie sich auch im Geschäft abholen und bezahlen. An dem Piloten beteiligt ist mg.retail2020, ein Projekt der Wirtschaftsförderung Mönchengladbach GmbH und des eWeb Research Center der Hochschule Niederrhein. Technisch unterstützt wird das Projekt unter anderem von Inventorum, das Lösungen zur Kassenabwicklung und Warenbestandsverwaltung von Einzelhändlern auf dem iPad anbietet.
Die Kernfrage aller regionalen Marktplätze bleibt: Haben überhaupt ausreichend Onlinekunden ein kaufentscheidendes Interesse an einem lokalen Händler?  
Pilotprojekt „Mönchengladbach bei eBay“ geht an den Start


Jetzt lesen: Amazon Pantry füllt die Vorratskammern, LeShop kommt flexibler.

Amazon Pantry füllt die Vorratskammern:

Amazon füllt mit Amazon Pantry nun auch in Deutschland die Vorratskammern per Großbestellung und macht sich damit ein Stückchen mehr zum Supermarkt. Prime-Mitglieder können Waren des täglichen Bedarfs (ohne Frische) zusammenstellen, die dann für 4,99 Euro pro Bestellung in nur einem Paket nach zwei bis drei Tagen beim Kunden eintreffen. Eine Pantry Box fasst bis maximal 20 Kilogramm. Erklär-Video

Zitat des Tages: „In Zukunft werden keine zwei Kunden denselben Shop sehen“. Moritz Hau, Country Manager Deutschland bei Zalando, erklärt Absatzwirtschaft, wie sich bei Zalando alles um den Kunden dreht.

 

Lascana wächst weiter:

Der 2006 gestartete Bademoden- und Wäsche-Anbieter Lascana steigerte den Umsatz im ersten Halbjahr 2015 auf 88 Millionen Euro. In den letzten sechs Monaten startete die Otto-Tochter sechs Onlineshops in den Märkten Schweiz, Österreich, UK, Ungarn, Tschechien und Slowakei. Im März dieses Jahres hatte das Unternehmen einen Rekord-Marken-Umsatz von 120 Millionen Euro für das Jahr 2014 gemeldet. Um das Weihnachtsgeschäft anzukurbeln, plant Lascana im November den Start einer neuen Image-Kampagne mit Ausstrahlung eines neuen TV-Spots.


Anzeige  
ConversionBoosting 

Nur heute kostenlos! ConversionBoosting-Praxisguide “10-Punkte-Plan: Einstieg ins AB-Testing”
Sie möchten mit A/B-Tests Ihre Website optimieren? Beginnen Sie nicht planlos. Unser kostenloser 10-Punkte-Plan zeigt leicht verständlich, wie Ihre ersten Schritte gelingen. So werden Sie ein Profi in Sachen A/B-Tests - dem vielleicht wichtigsten Instrument zur Conversion-Optimierung. Nur heute kostenlos downloaden:
http://boosting.cc/kostenloser.praxisguide

Thalia arbeitet an Click & Collect:

Der Buchhändler Thalia will im Frühjahr 2016 Click & Collect einführen. Vor der Bestellung sollen Kunden die Produktverfügbarkeite in bestimmten Thalia-Buchhandlungen prüfen können. Location Insider


H&M startet digitales Loyalitätsprogramm:

H&M startet in dieser Woche eine eigene Kundenkarte. Das Programm H&M Club wird über Smartphones verwaltet. Das digitale Loyalitätsprogramm für Punktesammler bietet so ziemlich das übliche.
   Anzeige
  Die 11 kostspieligsten Fehler auf eBay - Fehler passieren. Manchmal lässt sich das einfach nicht vermeiden. Oft genug aber reicht ein wenig Recherche und Vorbereitung, um zeitraubende, kostspielige Fehltritte zu verhindern. Mehr

Nestlé wählt Amazon:

Keine Berühungsängste: Nestlé macht Amazon für seine Premium-Schokoladenmarke Cailler Amazon zum "primären" Vertriebspartner. Bislang gab es die Schokolade nur in der Schweiz. Market Watch

Otto Group verliert Chief Transformation Officer:

Christoph Möltgen, Chief Transformation Officer, bei der Otto Group, wechselt zur Künzelsauer Berner Group, einem Handels- und Beratungsunternehmen. Einen direkten Nachfolger für Möltgen soll es bei der Otto Group nicht geben. Das Transformationsmanagement der Gruppe wird künftig in einer organisatorisch kleineren Einheit direkt von Vorstand Winfried Zimmermann verantwortet, der im Konzern zuständig ist für die Bereiche Projekte, Controlling, Transformation und IT. TextilWirtschaft

E-COMMERCE INTERNATIONAL

Costco wächst vor allem im Web:

Der US-Handelskonzern Costco steigerte den Umsatz im vierten Quartal um 6 Prozent und im Gesamtjahr um 7 Prozent auf 116,2 Milliarden Dollar. Im E-Commerce legte Costco im Gesamtjahr um 20 Prozent zu und kommt im Web auf rund 4,5 Milliarden Dollar. IR

LeShop kommt flexibler:

Der Schweizer Online-Supermarkt LeShop baut seinen Service aus, bietet nun auch Samstagszustellung und in über 40 Städten neue Zeitfenster. LeShop


DIGITALE TRENDS & FAKTEN


Google heißt jetzt Alphabet:

Jetzt ist es amtlich: Der Google-Konzern heißt nun Alphabet. Alphabet ist die Dachgesellschaft für diverse Sparten von Google. Das Motto der Holding lautet: “Do the right thing”. Bei Google selbst bleibt es beim "Don't be evil". Web-Dienste sollen weiter zu Google unter dem Dach der Holding gehören; Unternehmen, die nicht direkt das Internet tangieren, als eigenständige Konzerneinheiten neben Google zu Alphabet gehören.

 

Zitat des Tages: "Virtuelle Ankleiden? Sind nur ein Gimmick und nicht wirklich der Grund, warum Kunden kommen. Seit Jahrzehnten wird Verkaufspersonal nicht mehr geschult, ja sogar abgebaut - es ist ein Jammer, durch den Karstadt am Hauptbahnhof in München zu gehen oder durch den Kaufhof: keine Ansprechpartner, 400-Euro-Kräfte, die sich nicht auskennen, verärgerte Verkäufer, die man bei der Auspack-Arbeit nur stört. Einkaufserlebnis? Nicht vorhanden. dann doch lieber Internet - da höre ich wenigstens noch meine tolle Musik im Hintergrund.
(...) Liebe Berater verabschiedet euch davon, dem Handel Technik verkaufen zu wollen. Arbeitet an den Grundlagen, dem Einkaufserlebnis und dem Service, dann ergibt sich die notwendige Technik von ganz allein". Susanne Vieser, Text-Art-Konzept, in einem Kommentar zum etailment-Beitrag "Digitale Transformation im Handel: Wie alle davon profitieren können"

zalando

 

Zahl des Tages: Mehr als jeder zweite Nutzer von Instagram folgt dort einer Marke. Adweek

Lesetipp des Tages: Pulitzer-Preisträger John Markoff macht sich Gedanken über Technik-Blasen, das Internet of Things, Roboter und die Zukunft: "The Next Wave".

Beliebtester Beitrag am Vortag: Wochenrückblick: Eine Prise Erotik

Grafik des Tages:
Schlimmer als Wartezeiten an der Kasse: Lange Ladezeiten im Webshop. Das vergrault Kunden und verbrennt Geld. Konversionskraft vergleicht Zahlen, Fakten und Ladezeiten in einer Infografik.

Etailment.de gibt es auch bei Facebook, Twitter und Google+.
Oder abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter.

Sie wollen mit uns werben? Unsere Mediadaten.

Kindle Kindle
Drucken Artikel versenden

Schritt für Schritt mit Google Adwords punkten
Suchmaschinenwerbung ist zwar komplex, doch trotzdem ist der Einstieg in Google AdWords keine Rakete ...
Topartikel
Kurz vor 9: Amazon erschreckt mit massiven Verlusten, PayPal, eBay, Urbanara, Apple,
Amazon ist die Produktsuchmaschine Nummer 1 der Deutschen. Gute Sichtbarkeit im Ranking kann daher d ...
Die Top 100 der umsatzstärksten Onlinehändler in Deutschland
Die Dominanz der Top 3 im deutschen Onlinehandel - Amazon, Otto, Zalando - ist schier erdrückend. Zu ...
Christoph Lange, Zalando
Christoph Lange ist VP Brand Solutions bei Zalando in Berlin. Als Mitarbeiter Nr. 3 kam er 2008 zu Z ...
Rewe Digital: Schweizer Taschenmesser im Kampf gegen Amazon
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!Eine Studie der News-Organisation ProPublica zeigt gerad ...
Marc Opelt
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!Den Satz kennen Sie sicher: Kunden brauchen keine Bohrma ...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats