eye2eye: „Digital Transformation“ - Gibt es einen Masterplan?

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 27. November 2015 |

eye2eye: „Digital Transformation“ - Gibt es einen Masterplan?
Den digitalen Wandel rufen viele Unternehmen unter dem Buzzword „Digitale Transformation“ aus. Doch wie viel Transformation erlaubt sich der deutsche Handel wirklich und welche Werkzeuge helfen wirklich? Darüber diskutieren wir in unserem Video-Talk-Format "eye2eye".

Klappt das mit der digitalen Transformation überhaupt noch? Und wenn ja, wie? Machen Beteiligungen an Startups oder Inkubatoren Sinn? Wie und mit wem kann der Wandel der Unternehmenskultur gelingen? Und vor allem - was das alles wieder kostet!?

Ob und wie der Handel und andere Unternehmen die digitale Transformation überhaupt noch wuppen können, da sind Alexander Graf (Spryker, eTribes) und Dwight Cribb, Headhunter für die (digitale) Wirtschaft) im Gespräch mit Olaf Kolbrück (etailment) durchaus kontroverser Meinung.

Aufgezeichnet per Google Hangouts

Kindle Kindle
Drucken Artikel versenden

Thema: Player

Schlagworte: eye2eye, Digitale Transformation

So knacken Sie die IT-Geheimnisse des Mitbewerbers
Sie wollten immer schon mal wissen, wo der Mitbewerber in Sachen Traffic steht? Sie würden noch lieb ...
Topartikel
6 ausgewählte Tools für Ebay-Händler
eBay ist für viele Händler die erste Anlaufstelle, um den Onlinehandel zu proben. Doch wer nicht nur ...
Warum der E-Commerce keine Wachstumsgrenze kennt
Gegenwärtig kursiert im klassischen Handel das Mantra, dass der Onlinehandel alsbald seine Wachstums ...
10 Startups und
Am Anfang eines Unternehmens steht die Idee. Manchmal ist es eine Nische. Zuweilen ein cleveres Mode ...
So knacken Sie die IT-Geheimnisse des Mitbewerbers
Sie wollten immer schon mal wissen, wo der Mitbewerber in Sachen Traffic steht? Sie würden noch lieb ...
Pop-up-Stores
Sinkende Mieten, mehr leere Läden vor allem in Klein- und Mittelstädten. Der Onlinehandel hinterläss ...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats