BVDW: Checklisten für die richtige Wahl des Online-Shops

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 6. September 2013 |

checkliste onlineshop
Hilfe, ich brauche eine Shop-Software! Nur welche? Eine Standard-Softwarelösung, oder doch lieber ein komplexes Angebot, Full-Service, SaaS oder Open Source? Bevor man sich Angebote einholt, sollte man sich erst einmal selbst fragen: Was will ich, was will der Kunde - und was darf es kosten? Die Auswahl sollte detailliert geplant werden. Sehr detailliert. Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) hat dafür eine wirklich praktische Reihe an Checklisten vorgelegt. Diese erleichtern den Einstieg in den E-Commerce mit einem umfangreichen Fragenkatalog samt orientierender Antworten zu Systemauswahl, Plattform und Systemanpassung bis zum eigentlichen Betrieb des Online-Shops.

Welches Shop-System sich für die individuellen Aktivitäten im Online-Vertrieb eignet, lässt sich einfach und bequem anhand der eigenen Antworten in einem Fragebogen identifizieren. Zu jeder zentralen Fragestellung gibt es zudem eine passende Handlungsempfehlung und nennt technische Optionen. Das sieht dann beispielsweise so aus:

checkliste e-commerce


Auch zu Fragen der Kernfunktionen bietet das Whitepaper eine Fülle von Checklisten: Ein Beispiel:
BVDW: Checklisten für die richtige Wahl des Online-Shops


Die kompletten Checklisten bietet der BVDW zum kostenlosen Download an.


Kindle Kindle
Drucken Artikel versenden

Thema: Tools

Schlagworte: BVDW, Software

kiydoo
Home24 weitet Eigenmarken-Portfolio aus: Und noch eine Eigenmarke für Home24. Der Onlinehändler erw ...
Topartikel
4 Beispiele für Content Marketing mit Glitzer
Content-Marketing, da geht es für viele Marketer und Onlinehändler immer noch darum, viel Klickibunt ...
Limango-Chef Sven van den Bergh:
Für rund 2,4 Milliarden Dollar schnappte sich die QVC-Mutter Liberty Interactive Corporation Mitte A ...
innovatives Denken im Onlinehandel
Was würde passieren, wenn es keine Läden mehr gäbe? Würden alle Produkte online verkauft werden? Wär ...
Wie Händler ihre Kunden online vertreiben und fünf Beispiele, wann sie unter Strom stehen
Für ein Projekt habe ich mich vor einigen Tagen in den Dschungel des deutschen E-Commerce begeben. D ...
ROPO-Effekt und Showrooming:
Der ROPO-Effekt ist eine der großen Hoffnungen des stationären Handels. Online informieren, offline ...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats