Musik ist Geschmacksache. Das Gedudel in manchen Läden erst recht. Was aber, wenn die Musik zur Kundschaft, zum Sortiment und zum Wetter passen würde? Yvo Schirmer, Geschäftsführer von Storemoods, hat eine KI dafür, die den richtigen Ton trifft und damit auch für Mehrumsatz sorgen soll.

Mal ehrlich und ohne Buzzwords - Wie würden Sie Ihren Eltern das Start-up erklären?
Yvo Schirmer: Der Einzelhandel steht tiefgreifenden Veränderungen gegenüber. Der Onlinehandel wächst jedes Jahr unaufhaltsam und zwingt Einzelhändler zu einer zunehmenden Professionalisierung ihres Angebots. Kunden erwarten heutzutage eine einladende Atmosphäre, die den Einkauf vor Ort zum Erlebnis macht und dem Internethandel dadurch die Stirn bietet.
Yvo Schirmer von Storemoods
© Yvo Schirmer
Yvo Schirmer von Storemoods

Dabei spielt das Thema Audiomarketing eine große Rolle zur unterbewussten Beeinflussung des Verhaltens von Kunden im Geschäft. Bei wissenschaftlich fundierter Umsetzung belegen zahlreiche Studien eine Umsatzsteigerung von 5% bis 10%. Storemoods macht sich diese Erkenntnisse zunutze und entwickelt einen neuartigen Marketingkanal, der Instore-Analysedaten (Anzahl von Kunden im Geschäft, demografische Kundenmerkmale, Lagerbestände, Kassendaten) mit einer intelligenten Audiotechnologie verbindet.

Das Ergebnis ist ein automatisiertes Instore-Radio-Programm, das Musik und Promo-Spots anhand lokaler Parameter auf die anwesenden Kunden ausrichtet, dadurch eine einladende Atmosphäre schafft und somit Umsatz und Kundenloyalität steigert.

Audiomarketing beeinflusst den Kunden

Wie beschreiben Sie ihr Geschäftsmodell einem möglichen Partner in einem Tweet?
Yvo Schirmer: Unsere Technologie generiert in Echtzeit ein einzigartiges Musikprogramm für jede Filiale basierend auf lokalen Parametern wie z.B. Wetter oder Kundenanzahl. Dies schafft einen filial-spezifischen Kommunikationskanal, der nachweislich den Umsatz steigert.

Okay, für den besonderen Vorteil, den USP bekommen Sie hier einen weiteren Tweet Platz:
Yvo Schirmer: Wir nutzen ein abonnementbasiertes Modell. Der Preis basiert auf der Anzahl und Größe der angeschlossenen Filialen sowie dem genutzten Leistungsumfang. Zusätzlich bieten wir Beratungsleistungen und Lautsprecherlösungen an.

Wen konnten Sie bereits überzeugen?
Yvo Schirmer: In den letzten zwei Jahren haben wir uns eine stabile Kundenbasis mit kleinen und mittelständischen Einzelhändlern aus den Bereichen Textil, Möbel/Einrichtung und Gastronomie aufgebaut. Seit einigen Monaten schließen wir zunehmend Filialen großer Player an.

Mit wem würden Sie gerne ins Geschäft kommen?
Yvo Schirmer: Lebensmitteleinzelhandelsketten, da diese im Bereich Audiomarketing großen Aufholbedarf besitzen und unsere Studien gezeigt haben, dass große Potenziale in Bezug auf Atmosphäre und Umsatz vorliegen.

Was war das wichtigste Learning seit dem Start?
Yvo Schirmer: Insbesondere im deutschen Einzelhandel werden kurzfristige Kosteneinsparungen im Cent-Bereich nachhaltigen Investments in die Zukunft in der Regel vorgezogen.

Und was haben Sie daraus gemacht?
Yvo Schirmer: In unseren Gesprächen mit deutschen Einzelhändlern legen wir verstärkt den Fokus auf konkrete quantifizierbare Vorteile. Erst nachdem man über potenzielle Kosteneinsparungen gesprochen hat, kann man überzeugende Studienergebnisse zu starken Umsatzsteigerungen und weichen Faktoren rund um die "Customer Journey" anbringen.

Auf welche Erfolgszahl sind Sie besonders stolz?
Yvo Schirmer: Die Steigerung der durchschnittlichen Kassenbonsumme um 9,5% im Lebensmitteleinzelhandel, wenn unsere Lösung eingesetzt wird.

Welche Schlagzeile würden Sie gerne über ihr Start-up 2020 in einer Wirtschaftszeitung lesen?
Yvo Schirmer: Storemoods: Der Standard für erfolgreichen Einzelhandel.


Start-ups ohne Buzzwords:

Können auch Sie ihr Start-up ohne Buzzwords erklären? Sie sind Gründer eines innovativen und spannenden Unternehmens im Umfeld von Handel und FMCG? Dann melden Sie sich bei uns jederzeit unter kolbrueck@etailment.de

Alle bisher vorgestellten Start-ups finden Sie unter etailment-Startups.de.

Jetzt den Newsletter abonnieren! Die News, Trends und Start-ups des Tages - relevant, kompakt, pointiert. Hier kostenlos bestellen!