Die Zukunft der Lieferung liegt in einer datenbasierten, transparenten und personalisierten Lieferkette. Seven Senders hilft Händlern mit seiner Cross-Border-Commerce-Lösung, daran teilzuhaben.

Seven Senders verbindet Händler mit lokalen Premium-Paketzustellern auf der letzten Meile. Als Europas führende Delivery-Plattform optimiert das Start-up den Versand und verspricht, für jedes Paket den besten Zusteller zu finden. So soll eine schnellere und kostengünstigere Lieferung für Kunden weltweit sichergestellt werden.
© Seven Senders
Auf Basis von Big Data und entsprechenden Algorithmen führt Seven Senders, gegründet von Johannes Plehn und Thomas Hagemann (Foto), existierende Transportnetzwerke und -kapazitäten zu einem innovativen Versandprodukt zusammen – und zwar sowohl auf physischer Ebene durch die Anbindung weltweiter Carrier an ein optimales Zustellnetz, als auch auf Informationsebene durch die Harmonisierung aller Trackingdaten und Updates.
© Seven Senders
Die Lieferlösung von Seven Senders deckt sämtliche Bereiche rund um die Auslieferung eines Pakets ab: vom End-to-end-Transport inkl. Retouren über Rechnungen, Kundenservice und Versicherung bis hin zu den vom Versender benötigten Labels. Ergänzt wird das Angebot durch die SaaS-Lösung Sendwise. Die Software ermöglicht es Händlern, die Performance ihrer Pakektdienstleister weltweit zu überwachen und gleichzeitig ihre Kunden proaktiv durch Liefer-Updates und Tracking Pages im Unternehmensdesign zu informieren.
Für Händler ist es somit möglich, die Customer Journey nach dem Check-out bei Zalando, Amazon und Co. individuell und unabhängig vom eingesetzten Zusteller zu gestalten und die Kunden über ihre Sendung auf dem Laufenden zu halten. Dadurch sollen Kundenservice-Anfragen reduziert und das Cross- und Upselling-Potenzial gesteigert werden.

Personalisiertes Dashboard

Zusätzlich ermöglicht es Sendwise, durch personalisierbare Dashboards den kompletten Überblick über die Lieferkette zu behalten. Händler können datenbasierte Entscheidungen treffen, werden bei Problemen alarmiert und können proaktiv und schnell auf diese reagieren. Seven Senders zählt einige der wachstumsstärksten E-Commerce-Unternehmen Deutschlands zu seinen Kunden, darunter Westwing, Flaconi, Lesara, Mister Spex, Foodspring und Bergzeit. 

Fakten über Seven Sanders

Segment: Logistik, Cross Border Commerce
Sitz: Berlin
Gründungsjahr: 2014
Gründer: Dr. Johannes Plehn, Thomas Hagemann
Investoren: btov Partners, Business Angels
Zahl der Mitarbeiter: 80

Über etailment Start-ups

Unter "etailment Start-ups" gibt es werktäglich Porträts innovativer und spannender junger Unternehmen. Mit dem Auftritt stellen wir in Kooperation mit "Venture Daily" Start-ups entlang der gesamten Wertschöpfungskette vor, die das Potenzial haben, den Handel langfristig zu verändern oder mit ihren Dienstleistungen ein vielversprechender Partner sein könnten. Alle bisher vorgestellten Start-ups finden Sie unter etailment-Startups.de.