Der Musikversender Thomann führt - nicht zum ersten Mal - unser Social-Media-Ranking an. Das Erfolgsgeheimnis des fränkischen Händlers: Verlässlichkeit und Vertrauen - und ein Gespür für Themen der Popkultur, die sich sympathisch auf die eigene Marke drehen lassen.

Der Parfümeriefilialist Douglas besetzt im Dezember-Ranking Platz zwei, Zalando kommt auf Rang drei (aufgrund einer veränderten Erfassung weist Storyclash in diesem Monat keine Wachstumsrate aus), und auch Breuninger kann deutlich zulegen.

Storyclash analysiert für etailment das Verhalten von Millionen Usern auf sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder Instagram und hat ein Social-Media-Ranking der Händler und Fashion Brands erstellt.

Interaktionen bezeichnen die Summe der Kommentare, Shares, Likes und Reactions auf alle publizierten Posts. Sie sind zudem eine wichtigere Benchmark als Fan-Zahlen, weil Interaktionen ein Hinweis darauf sind, wie gut der Content und wie gut die Kundenbeziehung ist.

Das Tool des Start-ups, das etailment hier vorgestellt hat, zeigt dabei in Echtzeit, wie häufig einzelne Beiträge von den Lesern geteilt, geliked und kommentiert werden. Auf dieser Basis entsteht ein Ranking jener Online-Medien und Beiträge, die im Vormonat die meisten Interaktionen in den sozialen Netzwerken (Facebook, Instagram, Twitter, YouTube & TikTok) verbuchen konnte. AUCH INTERESSANT:

Social Media-Nutzerin: Liken und teilen
© Fotolia / Sondem
Instagram-Shopping

Wie Media-Markt Instagram zur Shopping-Show macht


© storyclash
Ranking

Die besten Händler bei Instagram und Co sind keine Eintagsfliegen


Auch modeafine Kundinnen sind in diesen Zeiten nicht in Kauflaune.
© shutterstock_Stokkete
Handeln trotz Corona

Herbe Verluste für Zalando, Apple verliert, Ebay fördert B-Ware, Facebook, Tiktok